Begin main content

WU Alumni Arts: Gartenführung auf Schloss Lackenbach

Liebe Alumni,

es freut uns, Sie auch im Jahr 2018 wieder in verschiedene Betriebe der Esterházy Betriebe GmbH einladen zu können. Den Auftakt macht ein WU Alumni Arts auf Schloss Lackenbach Ende August. Lernen Sie die Renaissanceanlage kennen und genießen Sie mit Ihrer Familie bei Kaffee und Kuchen einen Nachmittag im Burgenland.

Datum: Samstag, 25. August 2018
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Ort: Schloss Lackenbach, Schloss 1, 7322 Lackenbach

Etwa eine Stunde südlich von Wien, Nahe der ungarischen Grenze, liegt Schloss Lackenbach, das bis 1628 Hauptresidenz der Esterházy und mit dem Amt des Palatins auch Sitz des ungarischen Vizekönigs war.


Das »neugebaute« Schloss Lackenbach wird erstmals 1553 im Kaufvertrag der Herrschaft Landsee durch Nikolaus Oláh, Erzbischof von Gran, erwähnt. Der Edelsitz fand nicht nur zu Wirtschafts- und Verwaltungszwecken seine Nutzung, sondern bot durch seine Lage in der Ebene besseren Wohnkomfort als die nahe gelegene, militärisch ausgerichtete Burg Landsee.

Die Architektur des Schlosses folgt der Renaissanceidee einer symmetrischen Aufspaltung der Landschaft. Dies zeigt sich bis heute durch die Flurlinien, Alleen, Hecken, Wassergräben, Wege sowie die umlaufenden Mauern und die Anordnung der Bäume in den Streuobstgärten. Sie ist im Erhaltungszustand für eine Renaissanceanlage einzigartig; dies gilt auch für die Streuobstwiese mit alten und sehr seltenen Obstgehölzen des 19. Jahrhunderts sowie des aus Erde aufgeschütteten »Königshügels« aus dem 17. Jahrhundert.

Nach einer Führung durch die beeindruckende Gartenanlage, laden wir Sie und Ihre Familie und Begleitung zu Kaffee und Kuchen ein. Genießen Sie einen entspannten Nachmittag auf Schloss Lackenbach und lassen Sich in eine längst vergangene Zeit entführen.

Achtung: Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt!

Nähere Informationen zu Schloss Lackenbach finden Sie unter folgendem Link.

Termine:
TerminWochentag
25.08.2018 15:00 - 18:00Samstag

Kalendereintrag