Begin main content

Kooperationsveranstaltung: Führung durch das ÖAMTC-Mobilitätszentrum

Liebe WU-Alumni,

es freut uns sehr, Ihnen im Herbst eine Überblicksführung der besonderen Art anbieten zu können: das ÖAMTC-Mobilitätszentrum im 3. Wiener Gemeindebezirk ist nicht nur ein architektonischer Augenschmaus, mit seiner beeindruckenden Bruttogeschoßfläche von 27.000 m² auch ein wahrer Tempel für Mobilitätsinteressierte.

 

Datum: Mittwoch, 14. November 2018

Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort: ÖAMTC Mobilitätszentrum (Stützpunkt Erdberg), Baumgasse 129, 1030 Wien

 

Das energieoptimierte Gebäude bietet nicht nur für 800 MitarbeiterInnen des ÖAMTC ein innovatives Arbeitsumfeld, es ist gleichzeitig auch für ÖAMTC-Mitglieder ein modernes Mobilitätszentrum:

Es wurde mit dem Ziel entwickelt, den vielfältigen Funktionen des ÖAMTC – u.a. vom Mitglieder-Beratungs- oder Technik-Bereich, bis hin zu den Redaktionsräumlichkeiten des Clubmagazins auto touring oder der am Dach befindliche Notarzthubschrauber-Stützpunkt Christophorus 9 – konsequent Rechnung zu tragen und gleichzeitig die Unternehmensphilosophie der Transparenz und Offenheit auch architektonisch wieder zu geben. Die moderne Gestaltung, gepaart mit hellem, freundlichen Ambiente sowohl im Stützpunkt Erdberg als auch in den Büroräumlichkeiten machen das ÖAMTC-Mobilitätszentrum für BesucherInnen zum spannenden Ort, um hinter die Kulissen des größten Mobilitätsclubs Österreichs zu blicken.

Gewinnen Sie einen Einblick in die breite Welt des ÖAMTC und genießen Sie mit uns eine spezielle Führung durch das Mobilitätszentrum in Erdberg!

 

Der ÖAMTC betreibt österreichweit 113 Stützpunkte, acht Fahrtechnik Zentren und 16 Notarzthubschrauber-Standorte. Mehr als 2,1 Millionen Mitglieder vertrauen auf die Leistungen des ÖAMTC – auf der Straße, auf Reisen, in der Freizeit und der Vertretung ihrer Anliegen in der Politik und Öffentlichkeit.
Im Jahr 2017 verzeichnete die mobile Pannenhilfe 705.123 Einsätze, die Schutzbrief-Nothilfe erbrachte 53.468 Mal Hilfeleistungen in Notsituationen im In- und Ausland, 18.246-mal starteten Christophorus-Notarzthubschrauber, um Menschenleben zu retten. 117.700 Teilnehmer absolvierten ein Training in den Fahrtechnik Zentren.  

Termine:
TerminWochentag
14.11.2018 15:00 - 17:00Mittwoch

Kalendereintrag